Lachgas-Sedierung in Sindelfingen

Kontakt

Implantologie und Lachgas-Sedierung in Sindelfingen

Kontakt

Implantologie und Lachgas-Sedierung in Sindelfingen

Kontakt

Implantologie und Lachgas-Sedierung in Sindelfingen

Kontakt

Wussten Sie, dass etwa 70 % aller Patienten den Zahnarztbesuch als unangenehm empfinden? Nervosität und ein mulmiges Gefühl im Bauch – so erleben viele Patienten den Gang zum Zahnarzt. Mit der Lachgassedierung sehen Sie Ihrem nächsten Zahnarztbesuch in Sindelfingen viel gelassener entgegen. Gerade, wenn größere Arbeiten wie Zahnersatz oder eine Wurzelbehandlung anstehen, ist Lachgassedierung für viele eine große Hilfe.

Lachgassedierung

Die Lachgassedierung ist eine moderne und effektive Methode der Beruhigung, die hilft, sich während der Behandlung zu entspannen. Sie erleben die Behandlung bei vollem Bewusstsein und fühlen sich dabei trotzdem entspannt und ruhig. Die Mischung aus Sauerstoff und Lachgas, die Sie über eine Nasenmaske einatmen, hilft dabei, unangenehme, beklemmende Gefühle zu verlieren und das Schmerzempfinden sowie die Zeitwahrnehmung zu reduzieren. 


Im Gegensatz zur Narkose sind Sie jederzeit voll ansprechbar und können mit uns kommunizieren. Da Lachgas nicht verstoffwechselt wird, klingt die Wirkung der Beruhigung rasch ab und Sie können am Ende der Zahnbehandlung die Praxis bereits nach kurzer Zeit ohne Begleitperson verlassen. 


Lachgas ist eines der am häufigsten untersuchten Pharmaka und eines der am besten steuerbaren aktuell zugelassenen Beruhigungsmittel. Die schmerzstillende und beruhigende Wirkung wurde bereits im 19. Jahrhundert entdeckt und bis heute millionenfach angewendet. Mit moderner Technologie und geschultem Personal wird das bewährte Verfahren der Lachgassedierung in unserer Praxis eingesetzt.

Ich möchte mehr wissen!

Lachgassedierung für Kinder

Ihr Kind bekommt bei Bedarf während der Behandlung von uns eine „Lachnase“ aufgesetzt, die nach Erdbeere, Schokolade, Orange oder Zitrone riecht. Über diese Nasenmaske führen wir „Zauberluft“ zu, eine Lachgas-Sauerstoff-Mischung, die einen hohen Sauerstoffanteil (in der Regel etwa 70%) enthält. 


In dieser geringen Konzentration dient das Lachgas ausschließlich zur Beruhigung. Deshalb bekommt Ihr Kind, falls es erforderlich ist, zusätzlich eine örtliche Betäubung. Lachgas hilft auch Kindern mit Würgereiz, sich beim Zahnarzt zu entspannen.